Home  Anfahrt  Kontakt
Gut HesterbergGut HesterbergGut Hesterberg
Ganz besondere Eier von der Kräuterwiese!

Gut Hesterberg steht für wertvolle und naturbelassene Lebensmittel. Wir möchten unseren Kunden vertrauenswürdige und werthaltige LEBENSmittel bieten und glauben, dass ganz im Sinne der Natur wertvolle Lebensmittel nur durch einen ganzheitlichen Ansatz erzeugt werden können: Nur wenn alle Erzeugungsstufen den Wert des Lebewesens und dann des Lebensmittels schützen, stärken und bewahren können GUTE und wertvolle Lebensmittel erzeugt werden. Deshalb steht die Landwirtschaft für uns an erster Stelle!

So ist es auch kein Zufall, dass sich Gut Hesterberg nun den Eiern widmet.
Seit zweieinhalb Jahren hat Karoline Hesterberg im Rahmen ihrer Promotion in Zusammenarbeit mit der Charité und der Technischen Universität Berlin den Wert der Eier und der Hühnerhaltung erforscht und Interessantes festgestellt:
In Eiern steckt mehr drin als wir denken – wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind.
Das Wichtigste dabei ist, dass die Hühner freien Zugang zur grünen Wiese haben, also genau so leben dürfen wie es ihren natürlichen Bedürfnissen entspricht! Dann nehmen Hühner nämlich über das frische Grün beim Picken viele Carotinoide auf. Carotinoide sind essentielle Nahrungsbestandteile, die Säugetiere nicht selber bilden können ,aber sehr wichtig für den Organismus sind und Carotinoide sind eine der wichtigen Gruppen der Antioxidantien.

Und wie kommen wir nun auf das Ei? Das Ei ist – wenn es befruchtet ist – dazu ausgebildet das Küken innerhalb von 21 Tagen komplett heranwachsen zu lassen und zu versorgen. Hühner lagern deshalb den größten Teil der aufgenommenen Carotinoide in das Eigelb ein. Man kann also – gerade bei unseren Grünland Eiern – von wahren Nährstoffbomben sprechen. Diese Grünland-Eier beinhalten nämlich sehr viel mehr Antioxidantien – in Form von Carotinoiden – als normale Eier!

Abbildung: Quelle: eigene Daten aus Hesterberg, K. (2006): Raman-spektroskopische Untersuchungen zu den Veränderungen des Gehalts an Carotinoiden im Produktlebenszyklus von Eiern von der landwirtschaftlichen Produktion bis zum Verzehr, Dissertation, Berlin University of Technology, Department of Food Biotechnology and Food Process Engineering

Was sind Antioxidantien und wieso sind sie gut für unseren Körper?
Die Wirkungen von Antioxidantien sind in der Wissenschaft gegenwärtig ein großes Thema. In der richtigen Konstellation neutralisieren sie die gefährlichen freien Radikale und können so z.B. auch antikanzerogen wirken. Ganz aktuell wird nun vermehrt auf die positive Wirkung von Antioxidantien auf die Haut hingewiesen. So können sie die Haut vor Hautalterung schützen! Zurück zu den Eiern!
Denn – lohnt sich der ganze Aufwand überhaupt, wenn in der Pfanne oder im Topf diese wertvollen Inhaltsstoffe dann doch wieder zerstört werden? Auch das haben wir erforscht. Zusammen mit unseren Partnern haben wir untersucht wie sich der Gehalt an Antioxidantien im Ei verhält wenn es gelagert, verarbeitet und gekocht wird. Und schon wieder haben wir Interessantes entdeckt: die Lagerung von Eiern zerstört die Antioxidantien nicht, beim Kochen (unser Versuch beinhaltete 10 min. Kochen) steigt sogar der Gehalt an Antioxidantien im Ei erheblich an. Dies war bisher nur beim Kochen von Tomaten bekannt, dahinter stecken chemische Prozesse.

Vom Ei bis zu uns?
Tatsächlich konnten wir nachweisen, dass sich ein vermehrter Verzehr von den Grünlandeiern auf die Antioxidantien in der Haut auswirkt. Hier haben wir bisher nur erste Voruntersuchungen machen können. Natürlich möchten wir mit diesem Loblied auf die Grünlandeier nicht zu einem verstärkten Verzehr aufrufen, aber wenn man Eier genießt dann bitte die GUTEN! Unser Körper wird es uns danken.

Da diese wunderbaren Ergebnisse genau unserer Philosophie entsprechen gibt es seit dem Frühjahr nun auf Gut Hesterberg einen mobilen Hühnerstall auf einer grünen Kräuterwiese. Tagsüber laufen 1000 glückliche Hühner frei auf frischem Grün und abends geht es in den Stall. Nach einiger Zeit wird der Stall verzogen, so dass die Hühner laufend frisches Kräutergrün aufnehmen. Es lohnt sich also: kochen, backen – ja genießen Sie unseren GUTEN Eier – und denken Sie immer an die glücklichen Hühner! Natürlich werden auch in unserer Gutshofküche und in unseren Läden in Berlin nur noch unsere GUTEN Eier von unseren glücklichen Hühnern verwendet!

Und wieder hat sich bestätigt: wir müssen unseren Lebensmitteln durch Besinnung auf die Natur wieder das zurückgeben was Ihnen genommen wurde: ihre wertvollen Inhaltsstoffe!
Dafür stehen wir bei Gut Hesterberg

Die Hühner auf Gut Hesterberg auf der Kräuterwiese